Service

Im Service-Bereich liegen alle wichtigen Informationen zu unseren Reisebedingungen sowie Formulare und weitere nützliche Links.
Formulare
ARB / AGB
Urlaubsgarantie
Flugsicherheit
Datenschutzerklärung

Formulare

WICHTIGER HINWEIS: Wir bitten Sie, JEDE Buchungsänderung (Stornierung, Verkürzung/Verlängerung, Namensänderung etc.) anhand der vorgefertigen Formulare vorzunehmen und mittels EINGESCHRIEBENEN BRIEF an folgende Adresse zu schicken:

SPLASHLINE
Event- und Vermarktungs GmbH
Knöllgasse 15
1100 Wien

Grundsätzlich empfehlen wir (zusätzlich zum eingeschriebenen Brief) die Buchungsänderung per Fax (01/504 68 68 -7168) oder per Mail (office@splashline.at) vorab vorzunehmen, um mögliche Stornogrenzen (siehe Stornobedingungen in den Allgemeinen Reisebedingungen) nicht zu verabsäumen.

Wir weisen darauf hin, dass SPLASHLINE zu keiner Zeit Buchungsänderungen mündlich entgegennimmt oder bestätigt und empfehlen sämtliche übersandten Unterlagen (Faxe, Mails und Postbestätigungen) auch nach Durchführung der Reiseumbuchung aufzubewahren.

Bei Fragen stehen wir gerne jederzeit unter 01/504 68 68 – 7160 zur Verfügung.

Die Formulare sind auf der jeweiligen Produktseite zu finden:

Allgemeine Reisebedingungen

Reise- & Eventbedingungen für Splashline Eigenprodukte

Reise- & Eventbedingungen Summer Splash
Reise- & Eventbedingungen SPRINGBREAK Europe
Reise- & Eventbedingungen Reunion
Reise- & Eventbedingungen Snow Break Europe

Reise- & Eventbedingungen anderer Veranstalter

Neckermann Reisen
TUI/GULET
FTI Touristik (bei Städtereisen auch abhängig von der jeweiligen Airline)

Flugbuchung: Es gelten die ARB/AGB der jeweiligen Airline, ausgewiesen auf deren Homepage.

Finca/Villa/Ferienhaus: Es gelten die ARB/AGB der jeweils jeweiligen Veranstalter, ausgewiesen auf deren Homepage.


 

Urlaubsgarantie

Hinweis gemäß § 7 Reisebürosicherungsverordnung (RSV):

Die Splashline Event- und Vermarktungs GmbH ist unter der Eintragungsnummer 2005/0005 im Veranstalterverzeichnis des Bundesministeriums für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft registriert.
Wir haben bei UNIQA Österreich Versicherungen AG, Untere Donaustraße 21, 1029 Wien, eine Insolvenzversicherung unter der Polizzen-Nr. 2132/000979-4 abgeschlossen. Die Anzahlung erfolgt frühestens 11 Monate vor Ende der geplanten Reise. Die Höhe der Annahme von Kundengeldern als Anzahlung beträgt maximal 20 % des Reisepreises.
Kundengelder als Anzahlung oder als Restzahlung in Höhe von mehr als 20 % des Reisepreises dürfen nur Zug um Zug gegen Aushändigung der Reiseunterlagen an den Reisenden und nicht früher als zwanzig Tage vor Reiseantritt übernommen werden.
Sämtliche Ansprüche sind bei sonstigem Anspruchsverlust innerhalb von 8 Wochen ab Eintritt der Insolvenz des Reiseveranstalters beim Abwickler call us Assistance International GmbH, Waschhausgasse 2, 1020 Wien, Tel. +43/ (0)1/ 316 70 – 895, Fax. +43/ (0)1/ 316 70 – 70895, E-Mail splashline@call-us.com anzumelden.
Die Haftung der UNIQA Österreich Versicherungen AG ist im Schadensfall auf die für den Reiseveranstalter ermittelte Versicherungssumme begrenzt. Übersteigen die Erstattungsforderungen die Versicherungssumme, erfolgen Zahlungen nur anteilig.


 

Flugsicherheit

FlugsicherheitsymbolZur weiteren Verbesserung der Sicherheit in Europa hat die Europäische Kommission in Abstimmung mit den Flugsicherheitsbehörden der Mitgliedstaaten beschlossen, Luftfahrtunternehmen, die für unsicher befunden werden, den Betrieb im europäischen Luftraum zu untersagen.

Dazu zählen Fluglinien, die in Europa gar nicht fliegen dürfen, sowie Fluglinien, die nicht sicher genug sind, um Europa anzufliegen. Unser Sicherheitsstandard in Europa gilt als einer der höchsten der Welt.

Alle betroffenen Fluglinien sind auf einer Liste der Europäischen Kommission veröffentlicht.